Sonntag, 15 September 2019
Notruf : 112

Gelungener Abschied!

In den vergangenen 2 Wochen traf sich die Jugendfeuerwehr Plasten gleich zweimal.

Zum Einen, um die letzte Ausbildung mit Norman, Ole und Vici zu absolvieren und zum Anderen, um das Jahr 2017 mit einer kleinen Abschluss-/Weihnachtsfeier zu verabschieden.

Am 24. November haben wir die Ausbildungseinheit “Einsatzstellenabsicherung“ am Gerätehaus der Feuerwehr absolviert. Nachdem Vici den theoretischen Teil vermittelte, haben Norman und Ole den praktischen Teil übernommen. Somit konnten die beiden den jüngeren Jugendfeuerwehrmitgliedern zeigen, was Sie als Feuerwehrmänner schon gelernt haben. Nach der Ausbildung gab es für die beiden dann noch einige lobende Worte von der Jugendwartin mit auf den Weg und Sie wurden aus der Jugendfeuerwehr verabschiedet.

Die Bowlingbahn “Speedy Bowling“ in Waren (Müritz) wurde am 1. Dezember durch uns eingenommen. Hierzu waren nicht nur die Jugendfeuerwehrmitglieder geladen, auch Alex und Olli, die das ganze Jahr über immer wieder tatkräftig unterstützten, waren mit von der Partie. In 2 Stunden wurde viel gebowlt und gelacht und auch gleich noch eine Stärkung in Form von Pommes & Chickennuggets eingenommen. Nach dem Bowling wurde es dann noch einmal spannend…

Durch eine in Vormonaten abgelegte Prüfung durften wir an diesem besonderen Tag die Jugendflamme der Stufe 1 an Lara, Lenya und Damien vergeben, die mächtig stolz waren. Am Ende des Tages hat Vici sich dann noch mit einem kleinen Geschenk von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr verabschiedet. Auch die Jugendfeuerwehrmitglieder bedankten sich bei ihrer Jugendwartin für die schöne Zeit mit kleinen Geschenken. Nach einem heftigen “Gruppenkuscheln“ ging es dann für alle zurück nach Hause.

Vielen Dank auf diesem Weg noch einmal an Alle, die in diesem Jahr mit ihrer Zeit und mit Spenden die Kinder- und Jugendfeuerwehr Plasten unterstützt haben.