Sonntag, 15 September 2019
Notruf : 112

Ausbildung bei Blitz und Donner

Letzte Woche Mittwoch stand wieder Aus- und Fortbildung auf dem Dienstplan unserer Kameraden. Das Thema lautete „CBRN – Vorgehen nach der GAMS-Regel“.

Da dieser Bereich nicht zu unserem alltäglichen Einsatzgeschehen gehört, gab es zum Start eine theoretische Unterweisung in das Thema. Wo wir im Einsatz überall auf gefährliche Stoffe treffen können und wie wir nach der GAMS-Regel so einen Vorfall abarbeiten, wurde den Kameraden vermittelt. Um das erlernte bzw. aufgefrischte Wissen zu vertiefen, wurde es auch gleich praktisch bei einer kleinen Einsatzübung angewandt.

Das Einsatzstichwort lautete „CBRN – Menschenleben in Gefahr“. Zügig wurde die Lage und die Gefahr durch den Gruppenführer erkundet und die entsprechenden Maßnahmen eingeleitet. Neben der Menschenrettung musste auch eine Not-Dekon, ein Patientensammelplatz sowie die Löschbereitschaft sichergestellt werden.

Leider war Petrus bei dieser Ausbildungseinheit nicht unser Freund und so mussten wir wetterbedingt die Einsatzübung vorzeitig beenden. Kurz vor dem großen Unwetter standen alle Fahrzeuge und Kameraden in der Fahrzeughalle und so konnte dort der Ausbilder die Übungseinheit noch erfolgreich zu Ende bringen.

Trackback von deiner Website.