Sonntag, 26 Mai 2019
Notruf : 112

Ausbildung: 4-teilige Steckleiter

Am Mittwochabend trafen sich die Kameraden zur Ausbildung mit der 4-teiligen Steckleiter.

Ziel der Ausbildung war es, alternative Einsatzmöglichkeiten herauszufinden und auszuprobieren.
Als Erstes wurde eine Bockleiter errichtet, mit der eine Person aus einem Schacht gerettet werden konnte. Gleichzeitig konnten hier die nochmal Stiche und Bunde geübt werden.
Anschließend wurden die Steckleiterteile zu einem Quadrat zusammengefügt. Mit Hilfe einer Plane könnte hier ein Wasserbehälter oder eine Notdekonbecken entstehen.
Zum Schluss musste noch ein Sichtschutz errichtet werden, um unerwünschte Blicke von der Einsatzstelle fernzuhalten.
Bei allen 3 Einsatzsituationen bewiesen die Kameraden sehr viel Kreativität.