Samstag, 19 September 2020
Notruf : 112

Storchennestaufbau in Schloen

Durch den Landschaftspflegeverband “Mecklenburger Endmoräne” e.V. wurden wir heute für die Anpassung eines Storchennest in Neu Schloen um Hilfe gebeten. 

Mit fünf Kameraden machten wir uns am späten Nachmittag auf den Weg nach Schloen. Die Plattform auf einem ca. 10 Meter hohen Mast, auf der das Nest seinen Platz finden sollte, machte den Einsatz der 3-teiligen Schiebleiter erforderlich. Durch die Höhe und Lage des Objektes, war ein Einsatz von anderen technischen Mitteln nicht möglich.

Das vorbereitete Nest wurde mit Hilfe einer Leine auf den Mast gehoben und dort zur Anpassung vorbereitet. In ein paar Tagen werden wir erneut vor Ort sein, um das Nest endgültig am Mast zu befestigen.