Freitag, 22 November 2019
Notruf : 112

Archiv für Dezember, 2016

Ausbildung Technische Hilfeleistung

Das Jahr 2016 wurde bei uns nicht wie gewohnt mit der Weihnachtsfeier am 17.12. abgeschlossen, stattdessen nutzten wir die Möglichkeit sowie das schöne Wetter um noch eine Ausbildung im Bereich der Technischen Hilfeleistung durchzuführen.

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung im Bereich Fahrzeugtechnik und Konstruktion ging es auch schon los. Trainiert wurde der Umgang mit den Rettungsgeräten, das sichere Entfernen der Fahrzeugscheiben, die Crash-Rettung, Patientengerechte-Rettung, das freilegen und lokalisieren von Airbags und Gasdruckdämpfern und das sichern der Schnittkanten.

Zum Abschluss wurde auch noch die Möglichkeit einer großen Seitenöffnung an einem Kleinbus trainiert.

Ausbildung Atemschutznotfalltraining

Maske auf und durch. Am Freitag Abend, hieß es für unsere Atemschutzgeräteträger “Ausbildungsdienst”. Grund dafür, war das neu eingeführte Atemschutzholster und die neue Wärmebildkamera. Nun können unsere Trupps, noch effizienter vorgehen und sich schneller orientieren.
Zu Beginn der Ausbildung, gab es eine kurze theoretisch Einweisung in das neue Gerät. Danach gab es ein Suchspiel mit der Wärmebildkamera. Es müssten 10 Flaschen mit warmen Wasser in der Fahrzeughalle gefunden werden. Hier war das Ziel, den Blick für warme Quellen zu schulen. Zum Schluss wurde noch eine Menschenrettung durchgespielt.
Des Weiteren wurde auch eine Variante der Selbstrettung mit der Bandschlinge und einem HMS-Karabiner vorgeführt.